Jürgen Wegscheider
Schauspieler

Vom Meer, vom Moor und von der Heide

Die szenische Lesung mit Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler

Foto: Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler, Plakat: Markus Maria Winkler


Inhalt:
- Pressetext
- Künstlervita
- Kritiken 2023, 2022

Pressetext:

Die zwei Schauspieler Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler nehmen Sie mit auf eine spannende literarische Reise durch den Norden Deutschlands. Sie erzählen von der Sehnsucht nach der großen Welt, von der Weite und dem ewigen Horizont, von den Naturgewalten und vom tosenden Meeresrauschen, von Hamburg und anderen Städten, vom Flüstern des Moores und von der blühenden Heide. Zu Wort melden sich auf den verschiedenen Stationen dieser Reise Hermann Allmers, Theodor Storm, Wolfgang Borchert, Stine Andresen, Detlev von Liliencron, aber auch Wilhelm Busch, Joachim Ringelnatz, Friedrich Hebbel, Heinrich Heine, Annette von Droste-Hülshoff und Christian Morgenstern. Schiff ahoi und Leinen los und herzlich willkommen an Bord!

Markus Maria Winkler, selbst gebürtiges Nordlicht aus Wilhelmshaven spielte u. a. beim Südbayerischen Theaterfestival, beim Tourneetheater Das Ensemble Jacob-Schwiers und am Festspielhaus in München. Mit seinem Kollegen Jürgen Wegscheider gastiert er mit eigenen literarischen Programmen im deutschsprachigen Raum. 
Der Kärntner Jürgen Wegscheider spielte an Theatern in Frankfurt/Main, München und Essen und war regelmäßig auf Theatertournee. Mit seinen vorwiegend literarisch-kabarettistischen Programmen ist er in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs. 

Markus Maria Winkler und Jürgen Wegscheider, Vom Meer, vom Moor und von der Heide. Hofspielhaus München. 2022. Foto und Bildrechte bei Winkler und Wegscheider.


Künstlervita:

Markus Maria Winkler
Im Juni 1975 wurde der Schauspieler, Sänger und Tänzer, Markus Maria Winkler, in Wilhelmshaven an der Nordseeküste geboren. Er spielte beim Südbayerischen Theaterfestival, beim Tourneetheater Das Ensemble Jacob-Schwiers und am Festspielhaus in München. Mit seinem Kollegen Jürgen Wegscheider gastiert er mit eigenen literarischen Programmen im deutschsprachigen Raum, in Belgien, Deutschland, Österreich und der Schweiz. Als Charakterdarsteller reicht sein Repertoire von Musical und Travestie über klassische Gesangskonzerte bis hin zu modernen und klassischen Theaterrollen. 2024 feiert Markus Maria Winkler sein 27. Bühnenjubiläum.

Jürgen Wegscheider
Der Kärntner Jürgen Wegscheider spielte an Theatern in Frankfurt/Main, München und Essen und war regelmäßig auf Theatertournee. Mit seinen vorwiegend literarisch-kabarettistischen Programmen ist er in ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz unterwegs.


Kritiken 

2023

Wolfsberger Zeitung
Die Zeitung für das Lavanttal in Österreich
Von Meer, Moor und der Heide ... von Rosina Ulrike Lackner

Davon haben uns zwei Jonge Spunde (auf Plattdeutsch: junge Burschen) erzählt. So jung sind sie zwar auch nicht mehr, aber auf der Bühne voller Elan und Kraft. Jürgen Wegscheider und sein Kollege Markus Maria Winkler gaben sich in Wolfsberg die Ehre. Wobei das nicht von ungefähr kommt, weil Jürgen nämlich ein gebürtiger Wolfsberger ist. Und so nahmen uns die beiden Künstler mit auf eine spannende Reise durch den Norden Deutschlands. Wo der Harung (Hering) vor die Halligen (kleine Inseln, die bei Sturmflut überschwemmt werden können) bei Schietwedder (Sch...wetter) "rumschwimmt". Der Labskaus so etwas wie das Nationalgericht ist (wir bekamen sogar ein Rezept), "ne Deern" ein nettes Mädchen, und man bei starkem Wind kein "Bangbüx" (Angsthase) sein darf. Wir delektierten uns an Werken von Wilhelm Busch, Annette von Droste-Hülshoff, Heinrich Heine, Christian Morgenstern, Theodor Storm, Joachim Ringelnatz, Wolfgang Borchert, um nur einige zu nennen. Immer wieder auch mit Erklärungen, was das eine oder andere zu bedeuten hat. Kraftvoll, humorig und auch hintergründigen Texten immer Rechnung tragend, haben die beiden das Publikum zu fesseln verstanden. Natürlich hat auch das "Plattdeutsch" seinen Teil dazu beigetragen. So war es wirklich ein sehr feiner Abend. Wir hoffen, dass Jürgen Wegscheider und sein Kollege Markus Maria Winkler bei einem Besuch in Wolfsberg wieder einmal literarisch haltmachen und uns erneut zum Lachen bringen.

2022

Zuschauerstimmen:
München, 31. Mai 2022

Lieber Herr Wegscheider,  lieber Herr Winkler, meine Freundin und ich haben den vergnüglichen Abend mit Ihnen Beiden im schönen Hofspielhaus sehr genossen! Ich bewundere Sie beide, wie fleißig Sie sind und doch so entspannt, so gute Schauspieler mit Leib und Seele und viel Talent, so wandelbar! Wunderbar!

München, 30. Mai 2022
Lieber Jürgen, lieber Markus, der Abend geht mir immer noch nicht aus dem Sinn! Ihr habt das wunderbar gemacht, sowohl die dramaturgische Zusammenstellung (was für eine Schatzsuche war das!), als auch die schauspielerische Darstellung. Zwischen euch war eine Intensität im Pingpong-Spiel, in Mimik und (ganz wenig!) Gestik - richtig Klasse!

München, Premiere 29. Mai 2022
Lieber Jürgen, lieber Markus, es war ein ganz besonderer Abend, natürlich für mich auch deshalb berührend, weil meine alte Heimat im Mittelpunkt stand. Aber darüber hinaus habt Ihr ein hervorragendes Programm mit Texten und einigen Liedern zusammen gestellt, die nicht irgendein Klischee des Nordens bedienten, sondern nachdenklich und amüsant das Hintergründige, Schwermütige und auch das Komische des "platten Landes" zwischen den Meeren und zwischen Alster und Elbe zeigen. Teils zum Lachen, teils zum Weinen, immer zum Staunen habt Ihr das Publikum gebracht und es mitgenommen auf eine literarische Reise in ein Land, dessen raue Schönheit in den Perlen, die ihr aufgereiht habt, zu spüren war. Nie kitschig, nie rührselig, sondern von innen erfüllt mit echten Emotionen und direkter, teils perfekt plattdütscher Sprache, seid Ihr Botschafter und Zeugen des norddeutschen Flairs. Danke für diesen schönen, intensiven Abend, der uns das Heimkehren nach Bayern versüßt hat! Viel Erfolg damit!

München, 29. Mai 2022
Es war ein toller Abend, der uns noch lange in Erinnerung bleiben wird! Danke für eure sensible, liebevolle und künstlerisch anspruchsvolle Laudatio auf den Norden! Witzig, melancholisch, zum Lachen, Lächeln, manchmal zum Weinen - immer zu Herzen gehend, einfach klasse!

München, 29. Mai 2022
Es war wirklich ein ganz großartiger Abend, den Ihr beide toll rüber gebracht habt! Vielen Dank, dass wir dabei sein durften!

München, 29. Mai 2022
Lieber Jürgen, lieber Markus, wunderbar!!! Hat mir sehr sehr gut gefallen! Die schönen Gedichte, Lieder großartig und berührend von Euch dargestellt! Vielen Dank!

München, 29. Mai 2022
Es war ein sehr stimmungsvoller, maritim-literarischer Abend. Danke.

München, 29. Mai 2022
Habt Dank für den wunderbaren Abend, das Programm war äußerst interessant und das ganze Publikum war von den Liedern hingerissen und viele haben mitgesungen. Super Idee.

Foto: Jürgen Wegscheider und Markus Maria Winkler, Naturgewalten List auf Sylt, 2018


Stand: 2024