Der Löw’ ist los

Ein szenischer Kurt Tucholsky-Abend mit Jürgen Wegscheider (Schauspiel) und István Galus (Musik)

Inszenierung: Kathryn Rohweder

PRESSETEXT:
Ein verloren wirkender Mann betritt die Bühne – bekleidet mit einem Sakko, aus dem überlange Hemdsärmel hervorstechen. Es ist Herr Löwe. Ein paar Schritte weiter sitzt ein Straßenmusiker. Und es gibt eine dritte Person. Die allerdings taucht „nur” per Text auf: Kurt Tucholsky. Kurt Tucholsky ist brandaktuell, wobei er nicht nur anklagt, sondern die Menschen auch anregt, umzudenken. „Kriegsdreck” und Nationalwahn, die Suche nach Glück, die Leere, das Verlangen, die Lust, die Freiheit. In mitunter gewagten Ausführungen werden auf teils abstrakten Wegen zugleich denkwürdige und kritische Vergleiche zu unserer heutigen Gesellschaft angestellt.

Künstlerviten (Jürgen Wegscheider – siehe Buschiaden):

István Galus (Musik)
Ausgebildet wurde er in der Berufsfachschule für Musik in Altötting. Er absolvierte ein Studium der Elementaren Musikpädagogik in Augsburg. Mitwirkung in zahlreichen Bands wie z.B. Zwetschgndatschi und anderen musikalischen Projekten. Zwei Jahre Tourneen mit dem Zelttheater “Commedia Mundi” (“Die Kluge”). Es folgten Deutschland-Tourneen mit dem Bauchladen-Theater unter der Leitung von Martin Hinder. Wohnhaft in Ampfing bei Mühldorf/Inn.
www.istwahn.de/

Kathryn Rohweder (Inszenierung)

Aufgewachsen zwischen Nord- und Ostsee, in Schleswig-Holstein. Schauspielausbildung an der Schauspielschule Zerboni in München. Schauspielkurse bei Erla Prollius in Hamburg. Preisträgerin des Lore-Bronner-Preises 2004. Mitwirkung bei den Weilheimer Festspielen (“Das Floß der Medusa” von Georg Kaiser) unter der Leitung von Yvonne Brosch. Mehrere Kurzfilmprojekte (u.a. Hfk Bremen). Seit 2007 arbeitet sie auch als Sprecherin beim Friedrich-Verlag. Voice over für ARTE-Dokumentation. Sie arbeitete am Scharlatan-Theater in Hamburg. Mitwirkung in mehreren Hörspielprojekten. Lebt und arbeitet in der Nähe von Neumünster.
www.kathrynrohweder.de

Buchungen und Anfragen:
Jürgen Wegscheider
Mobil: 0173/7863653
E-Mail: Juergen_Wegscheider@yahoo.de

This entry was posted in Produktionen. Bookmark the permalink.